Lade Veranstaltungen

5. November

Faszientraining (Kostenübernahme durch Krankenkassen)

Faszien sind ein Teil des straffen Bindegewebes, die als Gewebefasern unseren ganzen Körper durchziehen und unter anderem auch die Muskeln umfassen, dabei essentiell der Aufrechterhaltung der Körperspannung dienen!
Sie sorgen für Stabilität und bewirken, dass sich im Körper alles „an seinem Platz“ befindet.
Darüber hinaus sind Faszien ein sensibles System! Bei vielen Menschen sind sie verdreht, verklebt und verfilzt; verdickte Faszien klemmen z. B. Nerven ein.
Es kommt zu Beschwerden, die von „kleinen Zipperlein“ bis zu starken chronischen Schmerzen (häufig im Rücken) reichen können. Die Beweglichkeit wird eingeschränkt und ein Gefühl des Unwohlseins entsteht.
Mit Faszientraining kann den Beschwerden gezielt entgegen gewirkt werden!
Verspannungen können sich lösen, akute und chronische Schmerzen gelindert werden! Ein neues Gefühl von Beweglichkeit, Leichtigkeit und Stabilität kann entstehen!
Weiterer positiver Effekt: Faszientherapie unterstützt die Regeneration, insbesondere nach dem Sport!

Dauer: 10 Wochen à 60 min pro Kurseinheit
Kosten: 120 € (Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen möglich! – Kurs ID bitte im Büro erfragen, oder AOK-Gutschein)

Buchen